Versandhandel Tippmann

Strumpf-Schatulle.com

Strumpf-Schatulle-Shop

Strumpf-Schatulle

Die Strumpf-Schatulle Tippmann informiert


sw1

   95°CKochwäsche

Wäsche aus Baumwolle, Leinen, Modal, weiß oder kochecht gefärbt.


sw2

   Bunt- oder Heißwäsche 60°C
Nicht kochechte Buntwäsche, Pflegeleichtwäsche aus Baumwolle der Baumwolle/Modal und Polyester/Modal.


sw3

   Feinwäsche 40°C


sw4

   Feinwäsche 30°C
Aus Wolle, Seide, Modal, Viskose, Wäsche aus synthetischen Fasern (Polyacryl, Polyester und Polyamid),Handwäsche oder Schonwaschgang.


sw5

   Handwäsche
Derart ausgezeichnete Artikel dürfen nur einer Handwäsche bis max. 30°C unterzogen werden.


sw6

   Nicht waschen
Die so gekennzeichneten Artikel dürfen nicht gewaschen werden.
Alternativ sind solche Artikel chemisch zu reinigen.


sw7

   Schonwäsche
Ein Strich unterhalb des mit einer Temperaturangabe versehenen Waschbottichs kennzeichnet eine notwendige mechanisch mildernde Behandlung (Schonwaschprogramm), besonders bei Pflegeleichtartikeln.


st1

   Normale Trocknung
Trocknung ohne Einschränkung im Haushaltswäschetrockner möglich.


st2

   Schonende Trocknung
Bei niedriger Temperatur im Haushaltswäschetrockner.


st3

   Nicht im Haushaltswäschetrockner trocknen.


sb1

   Heiß bügeln bis max. 200°C
Stufe Baumwolle/Leinen. Bügelfeucht behandeln. Glanz- oder druckempfindliche Stücke mit Zwischentuch oder auf der Rückseite bügeln.


sb2

   Mäßig heiß bügeln bis max. 150°C
Stufe Wolle, Seide, Polyester, Modal und Viskose. Unter mäßig feuchtem Zwischentuch bügeln oder Dampfbügeleisen verwenden. Starkes Pressen vermeiden, nicht verziehen


sb3

   Nicht heiß bügeln bis max. 110°C
Stufe Polyacryl, Polyamid, Acetat. Glanz- oder druckempfindliche Artikel notfalls mit Zwischentuch oder auf der Rückseite bügeln. Nicht verziehen, nicht dampfbügeln.


sb4

   Nicht bügeln
Da nicht mehr zu korrigierende Veränderungen des Wäschestücks zu erwarten sind.


sbl1

   Chlorbleiche möglich
In diesem Fall wird gut aufgeschwemmte Wäsche 1 bis 2 Stunden in kalte Chlorlauge
(10 bis 20 ml Chlorlauge auf 1 Liter Wasser) gelegt und anschließend bis zum Verschwinden des Chlorgeruchs geschwemmt. Dann wird mit Vollwaschmittel bei der zulässigen Waschtemperatur gewaschen


sbl2

   Nicht Chloren
Auch keine chlorhaltigen Fleckenputzmittel verwenden. Am besten in die Reinigung bringen und dem Fachmann übergeben.


sc1

   Alle üblichen Reinigungsverfahren,
inklusive Kiloreinigung und Reinigung in Münzautomaten sind möglich


sc2

   Perchloräthylenreinigung
Einfachreinigung möglich, Kiloreinigung mit Vorbehalt. Zulässige Lösungsmittel sind Perchloräthylen, Benzinkohlenwasserstoffe, Fluorkohlenwasserstoffe R 11 und R 113.


sc3

   Spezialreinigung (Solvent - F - Verfahren)
Schonendste Reinigung, Kiloreinigung nicht möglich. Zulässige Lösungsmittel sind Benzinkohlenwasserstoff sowie Fluorkohlenwasserstoff R 113.


sc4

   Keine chemische Reinigung möglich
Vorsicht mit Fleckenentfernungsmitteln.


sc5

   Schonreinigung
Der Strich unterhalb des Kreises, der ein A, P oder F enthält, weist auf eine notwendige mildere Reinigung hin.

 



Strumpf-Schatulle-Shop


Strumpf-Schatulle.com